364 physiotherapists

Seit 2006 ist der Back App Stuhl auf dem Markt als Trainingsgerät Ausübung der Rücken stützenden Muskeln während Sitzgelegenheiten gewesen. Nach dem Verkauf von 11000 Stühlen wir einen Fragebogen an Spezialisten (Physiotherapeuten, Chiropraktiker, etc) in den nordischen Ländern, die Back App verwenden.

Zusammenfassung einer Spezialistenumfrage 07.11.2008
Back App ist ein Trainingsgerät (Stuhl), das die Stützmuskeln entlang der Wirbelsäule trainiert, während Sie sitzen - Ihr Rücken wird beim Sitzen gekräftigt.

Was Spezialisten zum Back App sagen
Rückenspezialisten (Chiropraktiker, Physiotherapeuten, manuelle Therapeuten) in Norwegen, Schweden und Dänemark haben den Back App getestet. Wir haben 180 bestätigte Antworten erhalten (Norwegen 88, Schweden 59 und Dänemark 33). Die Umfrage kam zu den folgenden Schlüssen: 

Auswirkung des Back App auf den Rücken
98,3 % der Spezialisten geben an, dass Patienten mit Rückenproblemen vom Sitzen auf dem Back App profitieren. Fast 80 % weisen darauf hin, wie sich Back App auf die Stützmuskeln Transversus abdominis und multifidene, die beim Stützen in der Lendenregion des Rückens eine der wichtigsten Rollen spielen, ausgewirkt hat.

Auswirkungen von Back App auf das Genick
70 % der Spezialisten sagen, dass Patienten mit Genickproblemen vom Trainieren mit dem Back App profitieren, und 62,2 % erklären, dass sich das Sitzen auf einem Back App auf die Funktion des Genicks positiv auswirkt.

Auswirkungen von Back App auf die Hüften
50,6% der Spezialisten sagen, dass Patienten mit Hüftproblemen vom Trainieren mit dem Back App profitieren, und 42,8 % erklären, dass sich das Sitzen auf einem Back App auf die Funktion der Hüften positiv auswirkt.

Auswirkungen von Back App auf den Beckenboden
46,1 % der Spezialisten sagen, dass Patienten mit Beckenbodenproblemen vom Trainieren mit dem Back App profitieren, und 37,8 % erklären, dass sich das Sitzen auf einem Back App auf die Funktion des Beckenbodens positiv auswirkt. Zusätzlich geben 41,1 % an, dass die Muskeln des Beckenbodens positiv beeinflusst werden.

Back App kann weiter empfohlen werden
Wir haben Spezialisten gefragt, ob sie den Back App-Stuhl als Trainingsgerät für ihre Patienten empfehlen würden. 169 von 180 haben ja gesagt. (Die 11, die nein gesagt hatten, hatten keine Patienten (3), dachten, dass der Stuhl zu teuer ist (3), wiesen auf Probleme in Zusammenhang mit der Stuhlhöhe hin (höhenverstellbare Schreibtische), oder hatten Bemerkungen zum Design und zur Mobilität der Sitzfläche (3).

Komfort ist ein wichtiger Faktor, wenn man sicherstellen will, dass der Back App häufig als Trainingsgerät verwendet wird.

Sie können die ganze Umfrage hier downloaden (nur auf Norwegisch).